So mancher Zocker loggt sich aus seinem Spieleraccount aus und ist sauer darüber, dass er an diesem Abend sein Geld verspielt hat. Schließlich sollte der Gewinn, den er bei dieser Session einstreichen wollte, ja für eine Reise, eine neue Wohnungseinrichtung, nie mehr arbeiten gehen oder andere große Wünsche reichen. Jetzt ist das Geld weg und kein neues in Sicht.

RTP und Volatilität

Wer öfter im Online-Casino spielt, kennt den Begriff RTP (Return to Player). Er bedeutet, dass das Geld, das in ein Spiel eingezahlt wird, in dieser Prozenthöhe an die Spieler zurückgezahlt wird. Dieser Wer ist natürlich immer geringer als 100, denn das Casino will auch verdienen. In den Online-Casinos ist der RTP meist höher als in realen Casinos, denn die laufenden Kosten sind in den Online-Casinos weitaus geringer. Trotzdem bedeutet ein RTP von 98 nicht, dass man, wenn man hundert Euro in den Automaten wirft 98 zurückbekommt, sondern dass über einen bestimmten Zeitraum und eine bestimmte Anzahl an Spielern gerechnet im Durchschnitt von hundert Euro insgesamt 98 zurückgezahlt werden.

Die Volatilität eines Spieles sagt aus, wie hoch die Gewinne sind. Je höher dieser Wert ist, desto häufiger, aber kleiner sind die Ausschüttungen. Das bedeutet, dass die Chance für einen Gewinn zwar groß ist, aber die Gewinnhöhe gering.

Die Einstellung macht’s!

Letztlich gewinnt die Bank. Dass ein Spieler mal den großen Gewinn in sechs- oder gar siebenstelliger Höhe abräumt, ist eher unwahrscheinlich, ähnlich wie beim Lottospiel oder sogar noch geringer, denn in einem Online-Casino spielen Zocker aus vielen Ländern.

Weshalb also die Investition in ein Online-Casino und die Spiele darin nicht als das sehen, was sie letztlich sind: Eine Möglichkeit, die Freizeit interessant zu gestalten. Wenn man ins Kino geht oder eine Urlaubsreise macht, bezahlt man für diese Art des Freizeitvergnügens auch Geld und rechnet nicht damit, es zurückzubekommen oder gar zu vervielfältigen.

Sollte dann doch einmal das große Licht angehen und der Jackpot in der Kasse klingeln, freut man sich umso mehr darüber.